Erholsamer Schlaf & Ernährung: 7 Ernährungstipps gegen Schlafstörungen

Was für Gründe für einen tiefen, erholsamen Schlaf sprechen, haben wir bereits in unserem Blogartikel Alles für einen erholsamen Schlaf vorgestellt. Das allerdings der Ernährung dabei eine tragende Rolle zugute kommt, ist für den ein oder anderen vielleicht noch neu.

Erholsamer Schlaf in weißer Bettwäsche
Ein erholsamer Schlaf ist das A und O // © Syda Productions – Fotolia.com

Erholsam Schlafen ist das A & O. Dabei können viele Faktoren unseren Schlaf beeinträchtigen, doch ebenso können wir selbst durch ein paar Kniffe zu einem erholsamen Schlaferlebnis beitragen. Neben der Vermeidung von störenden Lichtquellen und Geräuschen gehört auch eine gesunde Ernährung dazu. Manche Lebensmittel sind dabei allerdings besonders effektiv und können Ihnen tatsächlich dabei helfen, schneller Einzuschlafen und einen tieferen, erholsameren Schlaf zu genießen.

7 Ernährungstipps für einen erholsamen Schlaf

Wir von Beaumont & Brown haben sieben Lebensmittel und Ernährungstipps herausgesucht, die effektiv dabei helfen, Ihren Schlaf zu verbessern:

  1. Fisch: Fisch ist eine ausgezeichnete Quelle für das sogenannte Einschlafhormon Tryptophan, eine Aminosäure, die beim Einschlafen hilft. Durch die Produktion von Serotonin, unserem Glückshormon, reguliert sie den Schlaf-Wach-Rhythmus.
  2. Kamille: Viele koffeinfreie Versionen von Tee können beim Einschlafen helfen. Am Besten eignet sich dabei Kamillentee: Er hat eine beruhigende Wirkung und hilft dabei, den Alltag hinter sich zu lassen.
  3. Jasminreis: Auch Essen mit einem hohen glykämischen Index kann dazu beitragen, schneller einzuschlafen. Lebensmittel mit einem hohen GI produzieren höhere Niveaus von Insulin, das wiederum zur Produktion vom Schlafhormon Trythophan führt.
  4. Spinat: Chlorophyllhaltige Lebensmitteln wie Spinat können durch ihren hohen Magnesiumgehalt Schlaflosigkeit verhindern. Magnesium kann dabei eine entspannende und stresslösende Wirkung haben.
  5. Milchprodukte: Milchprodukte wie Joghurt, Milch oder Käse enthalten viele Calcium, das Stress reduzieren kann und unsere Nervenfasern stabilisiert.
  6. Mandeln: Mandeln beinhalten ebenfalls wichtiges Magnesium und fördern somit unsere mentale und körperliche Entspannung.
  7. Bananen: Auch Bananen sind dank ihres Magensiumgehalts ideale Einschlaf-Booster. Zudem sind sie reich an Kalium, welches darüber hinaus bei der Muskelentspannung hilft.

Ein leckeres Fischgericht mit Reis und Spinat oder ein Nachtisch mit Quark, Mandeln und Bananen können also wahre Wunder wirken, wenn man man wieder kein Auge zukriegt. Um erholsam zu schlafen bedarf es also gar nicht viel Auswand. Essentiell ist dabei jedoch, dass Sie sich in Ihrem Bett auch wohl fühlen. Mit den weichen Bettwäsche-Sets von Beaumont & Brown verwandeln Sie Ihr heimisches Bett in ein komfortables Schlaf-Paradies – und haben garantiert eine gute Nacht!

Hotelbettwäsche Beaumont & Brown
Ernährung kann effektiv zu einem erholsamen Schlaf beitragen – genauso wie der Komfort des Bettes // Beaumont & Brown

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.