Schlaftipps: So schlafen Sie auch im heißen Sommer gut

Endlich ist der Sommer da, doch statt lauer Sommernächte beschert er uns oft extreme Temperaturen, die uns nachts schlaflos im Bett liegen lassen.

Wir von Beaumont & Brown haben uns gefragt, was wirklich für eine erholsame Nacht im Sommer sorgt, und verraten Ihnen heute unsere besten Tipps. Mit kleinen Veränderungen im Alltag sorgen auch Sie für einen guten Schlaf im Sommer und können diesen trotz heißen Temperaturen endlich wieder genießen!

Die richtige Sommerbettwäsche bei warmen Temperaturen

Der wichtigste Punkt für entspannte Nächte ist die Wahl der richtigen Bettwaren. Die optimale Bettdecke für den Sommer besteht aus leichten, atmungsaktiven Stoffen, die für genügend Wärme-und Luftaustausch im Bett sorgen. Bestens geeignet sind Baumwollgewebe, die luftdurchlässig und trotzdem fein gewoben sind, und damit einen hohen Schlafkomfort garantieren. Unsere Sommerbettwäsche von Beaumont & Brown ist aus hochwertigem Baumwoll-Perkal gefertigt und zeichnet sich durch eine anschmiegsame Oberfläche mit wunderschönem Satin-Finish aus. Dank der Verarbeitung von reiner Baumwolle hinterlässt die Sommerbettwäsche ein wunderbar weiches Gefühl auf Ihrer Haut und ist außerdem bestens für Allergiker geeignet.

Wie alle unsere Bettwaren ist auch die Sommerbettwäsche in verschiedenen Größen erhältlich, von 135×200 was die Bettdecken betrifft bis zu den Kopfkissengrößen 80x80cm ist alles für Sie dabei!

Erholsam Schlafen mit der richtigen Bettwäsche
Unsere Sommerbettwäsche „Basic White“

Wussten Sie eigentlich, dass man sich auch bei heißen Nächten zumindest mit einer dünnen Bettdecke zudecken sollte? Ansonsten besteht nämlich die Gefahr der Auskühlung im Bett. Doch nicht nur die richtige Sommerbettwäsche, sondern auch die richtige Schlafbekleidung ist für eine entspannte Nacht wichtig. Auch hier sollten Sie auf hochwertige Stoffe aus reinen Naturfasern zurückgreifen, die den Körper leicht bedecken und während des Schlafes nicht auskühlen lassen.

 

Essen & Trinken für einen erholsamen Schlaf

Besonders in den heißen Sommermonaten sollten Sie tagsüber viel trinken und einige Stunden vor dem Zubettgehen nichts mehr essen, das schwer im Magen liegt. Hier ist leichte, gesunde Kost ideal und lässt sie nachts entspannter schlafen. Kräutertees mit entspannenden Wirkstoffen wie Melisse, Baldrian und Hopfen sorgen übrigens für einen besonders tiefen Schlaf. Auch ein ausgeglichener, gesunder Lebensstil hilft, im Sommer Schlafstörungen zu vermeiden und ausgeglichen in den Tag zu starten. Wichtig für ein gesundes Wohlbefinden sind regelmäßiger Sport, ausreichend Schlaf und eine ausgewogene Ernährung. Schlafstörungen treten zum Beispiel im Sommer besonders häufig auf, wenn durch die Hitze unregelmäßig geschlafen wird und der Schlafrythmus dadurch unterbrochen ist. Hier hilft es, sich eine regemäßige Entspannungsroutine vor dem Einschlafen anzugewöhnen, beispielsweise in Form von Yoga oder einem entspannenden Wannenbad.

Entspannungstipps Home SPA

Die richtige Raumtemperatur im Schlafzimmer

Am besten lässt es sich bei der richtigen Raumtemperatur einschlafen, es sollte nicht zu kalt und natürlich auch nicht zu warm sein. Wir empfehlen Ihnen deshalb, das Schlafzimmer morgens kräftig zu lüften und dann mit Rollläden vor der Sonne zu schützen und die Fenster geschlossen zu halten. Abends können Sie dann erneut durchlüften und werden feststellen, dass es im Schlafzimmer noch angenehm kühl geblieben ist. Im besten Fall sollten Sie auf elektrische Raumkühler verzichten, denn diese sorgen oftmals für zu kalte, trockene Luft und führen damit schnell zu Erkältungen.

Auch Ventilatoren sollten Sie nachts im Schlafzimmer ausschalten, jedoch vor dem Zubettgehen zum Durchlüften benutzen. So sorgen Sie für einen guten Luftaustausch und können Ihr Schlafzimmer herunterkühlen. Trotzdem lautet unser Tipp, sowohl Klimaanlagen als auch Ventilatoren vor dem Einschlafen auszuschalten; um so für einen natürlichen, gesunden Schlaf zu sorgen. Um das Schlafzimmer vor der Sommerhitze zu schützen, hilft auch an den Fenstern angebrachte Spiegelfolie, die den Raum vor direkter Sonneneinstrahlung schützt.

Für erfrischende Entspannung sorgen

Home Spa-Set
Unser Home Spa-Set

Es gibt doch nichts Besseres, als in den warmen Sommermonaten für kühlende Entspannung zu sorgen! Eine kalte Dusche wirkt besonders morgens sehr erfrischend, allerdings sollten Sie sich abends direkt vor dem Zubettgehen nur noch lauwarm duschen. Mit einer warmen Dusche öffnen sich nämlich Ihre Hautporen und die aufgestaute Hitze des Tages kann entweichen. Sie fühlen sich ausgeruht, erfrischt und gelöst.

Dieselbe entspannende Wirkung hat übrigens auch ein warmes Wannenbad bei etwa 35 bis 38 °C. Lavendel, Kamille oder Melisse eignen sich dank ihrer erholsamen Wirkung optimal als Badezusätze und bereiten Sie auf eine entspannte Nacht vor. Nach diesem wohltuenden Wellnessritual kuscheln Sie sich am besten in weiche Handtücher oder einen bequemen Bademantel ein– kennen Sie schon unser Home Spa-Set bestehend aus einem flauschigen Bademantel, einem funktionalen Sauna Handtuch und einem charmanten Paar Hotel-Slipper?

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Sommernacht!

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.