Gesunder Schlaf: Die wichtige Rolle einer ausgewogenen Ernährung

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung spielt eine große Rolle für gesunden Schlaf. Denn wenn Sie sich falsch ernähren, kann das womöglich große Auswirkungen auf Ihre Schlafqualität haben. Besonders bei Schlafstörungen können Sie mit einer gesunden Ernährung viel verändern. Es gibt Lebensmittel, die schlaffördernd wirken und andere, die uns eher wach bleiben lassen. Vor dem Zubettgehen sollten

Endlich besser einschlafen: 10 bewährte Einschlaftipps

Stress, Hitze oder Lärm: Viele verschiedene Faktoren können uns am Einschlafen hindern.  Doch nur wer nachts genügend schläft, ist auch tagsüber leistungsfähig. Wir von Beaumont & Brown verraten Ihnen heute 10 Tipps für einem erholsamen Schlaf: 1. Eine angenehme Schlafumgebung Oftmals wird der nächtliche Schlaf schon von kleinen Dingen beeinträchtigt. In Ihrem Schlafzimmer sollte deshalb

Allergiker Bettwäsche: Milbenallergie wirksam vorbeugen

Wer morgens mit laufender Nase, Niesen und tränenden Augen aus dem Schlaf aufwacht, hat sich womöglich erkältet. Wiederholen sich die Beschwerden jedoch am nächsten Morgen erneut und bessern sich sogar im Laufe des Tages, dann ist Vorsicht angesagt. Oftmals verbirgt sich hinter diesen Symptomen eine Hausstaubmilbenallergie, die im schlimmsten Fall sogar zu chronischem Husten führen

Schlaftipps: So schlafen Sie auch im heißen Sommer gut

Endlich ist der Sommer da, doch statt lauer Sommernächte beschert er uns oft extreme Temperaturen, die uns nachts schlaflos im Bett liegen lassen. Wir von Beaumont & Brown haben uns gefragt, was wirklich für eine erholsame Nacht im Sommer sorgt, und verraten Ihnen heute unsere besten Tipps. Mit kleinen Veränderungen im Alltag sorgen auch Sie

So schläft die Welt: Andere Länder – andere Schlafsitten

Geschlafen wird überall auf der Welt, doch dabei sind die Schlafsitten umso verschiedener. Während in Europa noch recht ähnlich geschlafen wird, haben die Asiaten einen vollkommen anderen Schlafrythmus. Die Japaner gleichen ihren nächtlichen Schlafmangel zum Beispiel mit „Inemuri“ aus, was so viel wie „öffentlicher Kurzschlaf“ bedeutet. Nicht selten entdeckt man in Japan Geschäftsleute schlafend in