Mix it! Tausche Einheitlichkeit gegen Stilbewusstsein!

Kleines Style-Update im Schlafzimmer gefällig? Wer sein Bett gelegentlich mit ein paar einfachen Handgriffen aufpeppen möchte, sollte folgenden Tipp in Erwägung ziehen: Wie wäre es, einfach ein paar neue Kissen mit ins Bettenreich aufzunehmen?

Neben zusätzlichem Komfort kommt dabei nämlich ein großer Vorteil ins Spiel: Die Möglichkeit zu abwechslungsreichem Design mit nur ein paar wenigen Änderungen! Durch die Abwechslung entsteht Lebendigkeit und das Bett bekommt ein interessanteres Design – viel aufregender, als der simple Einheits-Look!

Kombination Bettwäsche
Partner in Style: Silver Suite & Soft Grey // Beaumont & Brown

Wichtig ist dabei, dass die „Zusatz-Kissen“ eine Gemeinsamkeit mit der übrigen Bettgarnitur teilen, sei es Farbe, Muster oder Stil. Trotzdem sind natürlich Stilbrüche mehr als willkommen – sei es ein Ethno-Kissen zum Clean-Schick oder ein Fell-Bezug zur Seidengarnitur. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bettwäsche kombinieren
Tolle Kombination im gleiche Stil: „Latte“ und „Stehsaum“ // Beaumont & Brown

Auch die Bettwäsche von Beaumont & Brown lässt sich wunderbar untereinander kombinieren. Die einzelnen Kollektionen glänzen alle in strahlendem Ice White und sind somit bestens kombinierbar! Aber auch unsere neuen farbigen Modelle sind tolle Anpassungskünstler: Eine Kombination, die uns besonders gut gefällt, ist die Garnitur von Soft Grey mit zusätzlichen Kissen aus der Kollektion Silver Suite! Und Letztere ist praktischerweise auch noch im Sale!

Kombinierte Bettwäsche
Perfektes Styling-Team: Bettdeckenbezug „Soft Grey“ und Kissenbezug „Silver Suite“ // Beaumont & Brown

Wir wünschen viel Spaß beim Kombinieren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.