Winterbettwäsche kaufen: Diese Tipps sollten Sie beim Kauf beachten

Die Ansprüche an die ideale Winterbettwäsche sind von Mensch zu Mensch sehr verschieden. Wir von Beaumont & Brown verraten Ihnen heute die wichtigsten Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie Winterbettwäsche kaufen. Die einen bevorzugen in kalten Räumen dicke Daunendecken und kuschelige Materialen, die anderen schlafen gern in leichten Bettwaren und schrauben lieber die Heizung hoch. Die Wahl der richtigen Bettwäsche bei kalten Temperaturen ist abhängig von individuellen Vorlieben und körperlichen Bedürfnissen.

Kuschelig warm: Das richtige Material für WinterbettwäscheBettwäsche stilvoll kombinieren

Das richtige Material sollte sorgfältig gewählt werden, denn es beeinflusst maßgeblich Ihre Schlafqualität. Wenn Sie Winterbettwäsche kaufen, sollten Sie dicke Materialien wählen, die Wärme maximal isolieren und so auch in kalten Nächten für eine angenehme Körpertemperatur sorgen. Besonders geeignet ist Bettwäsche aus Biber- oder Flanell-Stoff, die mit ihrer flauschigen, aufgerauten Struktur wohlig warm hält. Biber-Bettwäsche ist zudem äußerst pflegeleicht, kann bei bis zu sechzig Grad gewaschen werden und ist bügelfrei. Menschen, die ihre Winterbettwäsche schön warm wünschen, aber im Schlaf stark schwitzen, empfehlen wir Bettwäsche aus Frottee. Dieses Material ist sehr saugfähig und luftdurchlässig, dabei gleichzeitig stark wärmeisolierend und somit bestens für kalte Temperaturen geeignet. Schwere Materialien wie Biber oder Flanell bringen allerdings auch ein gewisses Gewicht mit sich, der von empfindlichen Schläfer als unangenehm empfunden werden kann.

Unser Tipp: Mikrofaser für ein leichtes Schlafgefühl

Wer es trotz kalter Temperaturen lieber etwas leichter mag, kann bei seiner Winterbettwäsche zu atmungsaktiver Mikrofaser greifen. Das feine, dicht gewobene Material liegt zart auf der Haut und ist aufgrund seiner temperaturausgleichenden und wärmespendenen Eigenschaften sowohl für den Sommer als auch den Winter bestens geeignet. Auch Thermo Fleece Bettwäsche wird aus Mikrofaser hergestellt. Diese bietet dieselben Vorteile, begeistert jedoch zusätzlich wie Biberstoff durch eine flauschig weiche Oberfläche.

Winterbettwäsche kaufen – gemütliche Farben wählen

Neben den richtigen Materialien ist beim Kauf der passenden Bettwäsche für den Winter auch die Farbe entscheidend. Für die kalte Jahreszeit eignet sich Winterbettwäsche in warmen Farben. Dunkle oder gedeckte Naturtöne und rustikale Muster sorgen für eine kuschelige Atmosphäre und machen Ihr Schlafzimmer im Winter zu einem gemütlichen Rückzugsort. Alternativ können helle Farben wie Gelb oder Rot für eine freundliche Stimmung sorgen und so dem Winterblues entgegenwirken. Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie in unserem Shop Bettwäsche in beige kaufen können?

Winterbettwäsche kaufen: Luxuriöse Bettwäsche latte beige

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.